Planet E: Die Wahrheit über das Heizen mit Holz
2017/18 (D, F, RO), ZDF, Buch, Regie und Produktion mit Silvia Kaiser

Wenn das Holz im Ofen knistert, fühlen sich viele Deutsche rundherum wohl: Durch den behag­li­che Wärme spenden­den Ofen sparen sie Energiekosten und tun zudem noch etwas für die Umwelt. Denn schließ­lich ist Holz ein nachwach­sen­der Rohstoff, das Heizen damit automa­tisch nachhal­tig… Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein – und ist in der Tat nichts als ein schönes Märchen: Tatsächlich wird Holz als Brennstoff mittler­weile um die halbe Welt trans­por­tiert und der immer größer werdende Holzhunger von europäi­schen Verbrauchern und Industrie ruiniert jahrhun­der­te­alte, kostbare Feuchtwälder. Die Politiker verschlie­ßen sich der Realität: Aktuell werden alte europäi­sche Kohlekraftwerke, die eigent­lich geschlos­sen werden müssten, auf Holz umgerüs­tet; dieser Wahnsinn wird noch mit fetten Subventionen belohnt. Holzöfen verpes­ten auch die Luft, so dass Nachbarn umsie­deln müssen. Ist es noch verant­wort­lich Bäume direkt in den Kaminen zu verbren­nen? Und müssen wir in Zukunft auf unsere Kamine verzich­ten? Was gibt es für Auswege?

# # # # # #

21. März 2018

Schreibe einen Kommentar