Friederike Lorenz lebt als freie Regisseurin, Autorin und Produzentin in Berlin.

Sie hat nach dem Abitur zwei Jahre auf Reisen verbracht und anschlie­ßend in Köln Geschichte, Politik und Film- und Fernsehwissenschaften studiert. Dem M.A. 1999 folgten das Aufbaustudium Wissenschaftsjournalismus an der FU Berlin und eine Gasthörerschaft an der HFF Konrad Wolff. Ab 2002 war sie zunächst einige Jahre für das Wissenschaftsmagazin des Deutsche Welle TV in Berlin tätig. Seit 2007 dreht sie Dokumentationen für öffent­lich-recht­li­che Fernsehsender, u.a. NDR, ZDF und arte.

Stipendien

2010 IJP Journalistenaustausch Niederlande.
2005 kontext-Stipendium für junge Journalisten.
2004 EICOS-Journalistenstipendium für Israel.
2000 Stipendiatin der Frauen Universität der Expo. Themenbereich „Medien und Demokratie“.